EU geschützt


1997 erwirkte der Verein zum Schutze der Herkunftsbezeichnung Ammerländer Schinken e.V. das EU-Zertifikat
„geschützte geographische Angabe“ (ggA)
Hierbei handelt es sich um Agrarerzeugnisse und Lebensmittel, bei denen mindestens eine Verbindung zwischen dem namens gebenden Herkunftsgebiet und einer der Produktionsstufen besteht. Das bedeutet, dass die Produkte in dem begrenzten Gebiet erzeugt und/oder verarbeitet und/oder hergestellt werden.